Eine Proforma-Rechnung ist ein Vorläufer der offiziellen Rechnung. Sie informiert Ihre Kunden im Voraus, welche Dienstleistungen bereitgestellt werden, wann sie abgeschlossen werden und wie viel das Projekt kosten wird. Mit anderen Worten, es ist ein “Heads up”, bevor sie mit dem Senden von Zahlungen konfrontiert werden. Im Folgenden bieten wir ein paar Proforma-Vorlagen, mit unterschiedlichem Design und Styling, die Sie leicht anpassen und drucken können. Wir haben auch einige nützliche Informationen über die Verwendung von Proforma-Rechnungen und wenige Verweise auf die Informationsquelle zusammengestellt, wo Sie mehr über die Vorschriften für die Verwendung dieses Dokuments lesen können. Das Senden einer Proforma-Rechnung kann schön sein, da sie Ihre Kunden wissen lässt, was Sie erwartet. Es gibt ihnen auch Zeit, um herauszufinden, ihre Finanzen in Vorbereitung auf die Bezahlung Sie für Ihre Dienstleistungen. Beachten Sie, dass eine Proforma-Rechnung keine echte MwSt.-Rechnung ist. Eine Proforma-Rechnung ist eine geschätzte Rechnung, um kundenüber die gelieferten Dienstleistungen oder Waren, den Wert dieser Waren, die Kosten und die Zahlungsbedingungen zu informieren. Eine Proforma-Rechnung ist eine vorläufige Rechnung, die von einem Verkäufer ausgestellt wird, bevor die Ware versendet oder geliefert wird.

Proforma-Rechnungen geben die Kosten für jeden Verkauf zusammen mit einer Aufschlüsselung der bestellten Artikel an. Egal, welche Waren Sie verkaufen, vereinfachen Sie Ihren Fakturierungsprozess mit unserer kostenlosen Pro Forma Invoice PDF-Vorlage. Alles, was Sie tun müssen, ist ein einfaches Formular mit Kundeninformationen, Artikelbeschreibungen, Lieferdetails, Liefergebühren und Ihre E-Signatur auszufüllen, und diese Pro Forma-Rechnungsvorlage wandelt diese Informationen automatisch in herunterladbare PDF-Pro-forma-Rechnungen um. Sie können sie dann per E-Mail an Kunden senden oder Kopien ausdrucken, um sie persönlich zu verteilen. Die Verwendung einer Proforma-Rechnung kann eine gute Idee sein, wenn Sie gerade dabei sind, Waren an Kunden zu senden oder Ihre Gebühren für Ihre Dienstleistungen fertigzustellen. Es stellt sicher, dass alle Details gebunden sind und bereit für die Arbeit zu beginnen. Eine Proforma-Rechnung stellt sicher, dass alle auf der gleichen Seite sind, wenn es um die Kosten geht. Diese Rechnung hilft dem Kunden auch, sich auf den Auftrag einzutragen. Dies ist wichtig, wenn ein benutzerdefiniertes Gut oder Produkt hergestellt wird. Ein Verkäufer benötigt eine Bestätigung, bevor er mit der Bestellung beginnt. Eine Proforma-Rechnung ist eine gemeinsame Form, die sowohl im inländischen als auch noch häufiger im internationalen Handel verwendet wird, um den Käufern sowie im Falle des internationalen Handels den zuständigen Einfuhr-/Ausfuhrbehörden, sofern zusätzliche Angaben für den Zoll erforderlich sein können, die erforderlichen Informationen über den Versand zu liefern.

Proforma-Rechnungen enthalten in der Regel dieselben grundlegenden Informationen in ihrer Formatierung, z. B. Rechnungsnummer, Datumsangaben, Firmenlogo sowie alle Anpassungen, die für die jeweilige Buchung erforderlich sind. Ebenfalls enthalten sind die Kontaktinformationen des Käufers und verkäufers sowie Angaben zu den betroffenen Waren wie Menge, Artikelnummern oder Codes, Preis pro Einheit, Steuern, Versand- und Bearbeitungskosten, Gesamtkosten und andere Zahlungsbedingungen. Wie Sie sehen können, kann eine Pro-forma-Rechnung ziemlich komplex werden, weshalb die Verwendung einer unserer kostenlosen Proforma-Rechnungsvorlagen dazu beitragen wird, Genauigkeit und Klarheit in Ihrer Geschäftstransaktion zu gewährleisten. Erstellen Sie Ihre eigene Proforma-Rechnung in wenigen Minuten mit der kostenlosen Vorlage von FreshBooks. Laden Sie das Beispiel einfach herunter, passen Sie es an und senden Sie es an Ihren Client. Mit einer Proforma-Rechnung können Sie sicher sein, dass Sie und Ihre Kunden auf der gleichen Seite sind, noch bevor die offizielle Rechnung gesendet wird.

Gehen Sie mit Ihrer Rechnungsstellung für Ihr kleines Unternehmen vor an. Die Proforma-Rechnungsvorlage macht es einfach, eigene Rechnungen zu erstellen, ohne die Bank zu brechen. Eine Proforma-Rechnung ist ein Rechnungsformular, das in der Regel von einem Verkäufer vor der Bereitstellung der physischen Ware oder Dienstleistung bereitgestellt wird, um den Wert des Handels offiziell zu erklären. Die Proforma-Rechnungen sind der Art sehr ähnlich dem Verkaufsangebot oder der bestätigten Bestellung in Form einer vom Verkäufer erstellten Rechnung, die detaillierte Informationen über die Artikel und Versandkosten enthält, die auf der Handelsrechnung erscheinen, wenn die Transaktion abgeschlossen ist.