Seitdem hat sich Palmarsson als einer der besten Center-Back der Welt etabliert. Nur 3 Spieler auf der Welt haben einen Verkaufspreis von über 1.000.000 Euro gehabt. Sehen Sie hier die Top-Transferliste. In der Saison 2007/08 war Aron einer der Schlüsselspieler, als die FH die 1.deild gewann und den Aufstieg in die Rvalsdeild gewann. Aron erzielte 130 Tore in 22 Spielen. Bei der Europameisterschaft 2010 in Österreich spielte er maßgeblich am isländischen Kader mit. [2] Im gestrigen Spiel erzielte Island zu Beginn der ersten Halbzeit kein einziges Tor, Algerien sechs. Dann bekam Island ihre Tat zusammen und am Ende der ersten Hälfte hatten sie den Abstand auf ein Tor verringert; Die Punktzahl war 13-12 für Algerien, ruv.is Berichte. Seit Wochen ist es in aller Munde, aber endlich steht fest: Aron Palmarsson soll in den kommenden Tagen Spieler des FC Barcelona Lassa werden, nachdem sich der Rekordmeister mit dem aktuellen Verein des isländischen Spielmachers Telekom Veszprém HC geeinigt hat. Die stärksten Spieler des isländischen Teams erzielten die Mannschaft von Kapitän Guéjén Valur Sigursson und Aron Pélmarsson mit acht bzw. sieben Toren, während Torhüter Björgvin Péll Géstavsson 16 Schüsse abwehrte.

Im Sommer 2015 wechselte er zum ungarischen Team Veszprém, wo er die letzten beiden Spielzeiten unter dem katalanischen Trainer Xavi Sabaté spielte und von der ehemaligen Blaugrana Laszlo Nagy betreut wurde. Bei Vezprém festigte er seine Position als einer der führenden Spieler im europäischen Handball, bevor er im Oktober 2017 zum FC Barcelona kam. Auf dem Platz ist er führend. Seine Position bedeutet, dass er die Ausgangspunkte für die Angriffe des Teams ist und seine physische Präsenz ermöglicht es ihm, alle Bereiche des Spiels zu dominieren. Er ist ein starker Spieler, aber auch technisch begabt. Palmarsson erreichte FINAL4 mit Veszprém bei beiden Gelegenheiten in seinen zwei Jahren in Ungarn und fügte eine weitere MVP-Trophäe im Jahr 2016 hinzu. Er verlor das Finale gegen PGE Vive Kielce in diesem Jahr nach einem Elfmeterschießen, aber im vergangenen Frühjahr erhielt er die Bronze nach netting acht Tore gegen seine baldigen Arbeitgeber in Barcelona in der dritten Spiel, 34:30. Heute wurde es offiziell, dass der FC Barcelona Aron Palmarsson mit sofortiger Wirkung von Telekom Veszprém gekauft hat (hier mehr lesen). “Der FC Barcelona hat die Rekordsumme der Entschädigung in den Tagen bezahlt, während Veszprém Handball Team Co. Ltd. die Beendigung des Disziplinarverfahrens erteilte und an den ungarischen Handballverband beteiligt war, um die Spiellizenz von Aron Palmarsson an den FC Barcelona zu vergeben.

Die Vereinbarung zwischen den beiden Vereinen hat eine geheime Schließung über die Summe der Entschädigung, die viel höher ist als die in den Medien erwähnten.” Nachdem Aron nach Kiel gebracht wurde, wurde er mit der Goldenen Auszeichnung für seine erfolgreiche Karriere an der FH ausgezeichnet.